Hubschrauber für die Bundeswehr: US-Konzerne wollen Deutschland für 40 Jahre binden

Autorius: SputnikNews Šaltinis: https://de.sputniknews.com/tec... 2020-01-15 19:41:52, skaitė 459, komentavo 0

Hubschrauber für die Bundeswehr: US-Konzerne wollen Deutschland für 40 Jahre binden

Hubschrauber für die Bundeswehr: US-Konzerne wollen Deutschland für 40 Jahre binden

Das Konzept heißt „Performance-Based Logistics“ (Leistungsbasierte Logistik) – kurz: PBL. Ein für Deutschland relativ neuer Ansatz: „Beim STH-Industrietag in 2018 wusste niemand, was PBL ist“, sagte Mike Schmidt, CEO von Rheinmetall Aviation Services (einem Hauptpartner von Sikorsky im STH-Programm), laut dem Portal.

Die Idee hinter dem Konzept ist, dass der Auftraggeber – die Bundeswehr – bei der Beschaffung Geld spare: Der Auftragnehmer erhält Vorgaben zur Einsatzbereitschaft der Hubschrauber, die laut dem Portal innerhalb eines bestimmten Budgetrahmens zu erfüllen sind. 

Diese logistischen Aufgaben (dazu zählen Wartung, Instandhaltung, Ausbildung und Dokumentation) wollen die beiden US-Konzerne Boeing und Lockheed Martin an ihre Partner vor Ort übertragen. Damit würde Deutschland für den gesamten Lebenszyklus der Transporthubschrauber vertraglich an die Lieferanten gebunden, schreibt „Defense News“. Es geht um eine Verpflichtung von 40 Jahren.