ER


Artikel im letzten gelesen...

Für die Kameras liefern sich Donald Trump und Hillary Clinton einen erbitterten Wahlkampf. Alles nur Show, meint RT Deutsch-Gastautor Ernst Wolff. Hinter den Kulissen zieht die Wall Street die Fäden, die im Kampf um Rohstoffe, die Welt in immer neue Kriege stürzt.



Die Drosselung der russischen Gas-Lieferungen über die Pipeline Nord Stream 1 nach Deutschland ist nur die logische Konsequenz der bisherigen EU-Politik und erst der Anfang eines erbarmungslosen Gas-Krieges, der am Ende nur einen Gewinner haben wird.


Der ukrainische Oppositionspolitiker Wiktor Medwedtschuk hat am Dienstag auf Einladung der AfD im Bundestag einen Friedensplan für den Donbass vorgestellt. Mitglieder der AfD legten gemeinsam mit dem Putin-Vertrauten Kränze am Sowjetischen Ehrenmal im Berliner Tiergarten ab.


Mit Verweis auf zahlreiche Rechtswidrigkeiten bei der Durchführung der Stichwahl zum Amt des Bundespräsidenten hat der Österreichische Verfassungsgerichtshof das Urteil gefällt, dass die Bundespräsidenten-Stichwahl "in ganz Österreich und komplett" wiederholt werden muss.


Eine Lizenzvergabe will BioNtech Mainz auf jeden Fall vermeiden, denn dann müsste der Hersteller die Zusammensetzung des Impfstoffs sowie die genauen Produktionsschritte preisgeben. Plagiate wären dann bald unvermeidlich und eine Lizenz bringt nie so viel Geld wie der eigene Verkauf. Den deutschen Politikern geht die Impfstoffproduktion gar nicht schnell genug, obwohl sie sich selber gar nicht impfen lassen möchten, sondern großzügig erst mal anderen den Vortritt lassen wollen.



Ein offizieller Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere teils tödliche Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte bis Ende Januar von über 100.000 unerwünschten Impfreaktionen. Besonders auffällig sind dabei 13 Menschen, die unmittelbar nach der Impfung erblindeten, acht Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang.


Weil seine Patienten sich nicht freiwillig impfen ließen, sondern wegen des gesellschaftlichen Drucks, hat sich ein Arzt dazu entschieden keine Corona-Impfungen mehr verabreichen. Die Universität Leipzig entzieht ihm deshalb die Lehrerlaubnis.von Lukas Steinwandter Die Universität Leipzig hat einen Mediziner die Lehrerlaubnis entzogen, weil dieser keine Corona-Impfungen mehr vornimmt.


Seine grenzenlose Güte zeigte der Multimillionär und lange Zeit als heißer Kandidat für die Merkel-Nachfolge gehandelte Friedrich Merz, als ein Obdachloser sein Notebook gefunden und ehrlicher Weise beim Bundesgrenzschutz abgegeben hatte. Der Finderlohn? Total unverschämt!von Ernst Fleischmann Als Enrico J.


Griechische Polizisten hatten den Journalisten in der Region Granaten gezeigt, wie der Sputnik-Korrespondent vor Ort berichtete. Es sei bisher unbekannt, wie diese in die Hände der Migranten gelangt seien. Die Migranten versuchten mehrmals, die Grenze zu durchbrechen, und provozierten somit Zusammenstöße mit der Polizei.Nach offiziellen Angaben der griechischen Regierung seien über 4.000 Versuche vereitelt worden, in das Land einzudringen.



Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Gesetz über lebenslange Haftstrafen für Pädophile unterzeichnet. Lebenslängliche Freiheitsstrafen werden gegen Wiederholungstäter verhängt, deren Opfer unter 18 Jahre alt waren. Bisher galt dies nur für Unter-14-Jährige.von Manfred Ulex Der Präsident Russlands Wladimir Putin hat ein Gesetz unterzeichnet, das lebenslange Haftstrafen für vorbestrafte Pädophilewegen Gewalttaten gegen Kinder vorsieht.


Die Sicherheitsexperten von Facebook haben in einem Bericht (1) eingeräumt, dass es staatlich geförderte Vorstöße gibt, mithilfe des sozialen Netzwerkes die öffentliche Meinung zu manipulieren: indem man via Fake-Account Fake-News, (Fake-)Leakings und diverse Meinungen streut.


Frieren für die Ukraine? Das ist mit dem ungarischen Präsident Orbán nicht zu machen. Ebenso wenig die Provokation eines militärischen Flächenbrands. Auch Deutschland muss im eigenen Interesse Neutralität wahren.Gründe dafür finden Sie in COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ – hier bestellen! Ungarns Präsident Viktor Orban verweigert eindeutige Positionierung und Waffenlieferungen über ungarisches Gebiet.


Großbritanniens Premier ist durch das Misstrauensvotum angezählt. Was steckt wirklich dahinter – und was bzw. wer kommt nach Brexit-Boris? Als eine mögliche Nachfolgerin wird Außenministerin Liz Truss gehandelt. Wir porträtieren die Russland-Hardlinerin in der Juni-Ausgabe von COMPACT, die Sie hier bestellen können. Die Punk-Platte schlechthin – Never Mind the Bollocks („Vergiss die Wi***r“) – erschien 1977 zum 25. Thronjubiläum der britischen Königin.



Auch in Pakistan zieht die Ermordung des iranischen Generalmajors Qassem Soleimani weite Kreise. Wütende Proteste gegen die USA brachen in mehreren Städten aus. Auf wessen Seite würde sich Islamabad aber im Falle eines Krieges in der Region stellen?


Für Gläubige in Deutschland und aller Welt ist es eine schier unerträgliche Vorstellung: Zu Ostern, dem Fest der Wiederauferstehung Christi, soll es keine öffentlichen Gottesdienste geben. Eine katholische Gemeinde in Berlin und ein Rechtsanwalt aus Bayern wollen dies nicht hinnehmen. Rückhalt von den Offiziellen der Kirche gibt es nicht. Osterreiter in Wittichenau (Lausitz). Foto: Autor In einem Beitrag für die Welt am Sonntag vom 29.


Das vergangene Wochenende hat gezeigt: Die Querdenker sind in der Lage, Demo-Verbote zu unterlaufen und den Protest – allen Widrigkeiten zum Trotz – auf die Straße zu tragen. Ziviler Ungehorsam ist kein Tabu mehr. Damit hat der Widerstand eine neue Phase erreicht. Mit unserer COMPACT-Edition Tage der Freiheit bieten wir Ihnen die besten Reden, Fotos und Interviews von den großen Querdenker-Demos. Hier mehr erfahren.


Eigentlich sollte es im Herbst eine Neuwahl zum Thüringer Landtag geben. Doch daraus wird nichts. An die Versprechen, die man den Wählern gab, kann man sich plötzlich nicht mehr erinnern. Den Verantwortlichen ist egal wer das Land regiert, solange die Diäten fließen.von Vera Lengsfeld Was sich am 16 Juli 2021 in Thüringen abgespielt hat, gehört zu den politischen Schurkenstücken der unappetitlichsten Sorte.



Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und Bundesjustizminister Marco Buschmann haben ihre Vorstellungen zu vermeintlich benötigten Corona-Schutzkonzepten für das Jahresende präsentiert. Die genauen Details stoßen bei vielen Menschen auf Widerspruch und Kritik. Die Börse zeigt sich zufrieden. Pharmahersteller können in Ruhe planen.


Jeder, der beim Bund war, kennt sie: die Einmannpackung, kurz EPa. Doch in Zeiten, in denen auch Frauen Uniform tragen, ist der Name nicht mehr zeitgemäß, findet die Bundeswehr. Das EPa soll deshalb umbenannt werden.von Felix Krautkrämer Jeder, der beim Bund war, kennt sie: graue Pappverpackung, semileckerer Inhalt.


Kiews Kampf gegen alles Russische geht weiter. Ein neuer Gesetzesentwurf will Russisch in "elektronischen" Medien noch stärker beschneiden. Selbst "patriotische" russischsprachige Journalisten aus der Ukraine protestieren.


Im britischen Militär dienen bereits Teenager ab 16 Jahren, darunter viele Mädchen. Zahlreiche sehr junge Rekruten werden dabei Opfer von Sexualverbrechen, teils durch Vorgesetzte. Eine funktionierende Strafverfolgung gibt es hingegen nicht.



Nicht nur Pendler nutzen jeden Tag öffentliche Verkehrsmittel – und ärgern sich oft genug über Störungen. Um das Angebot an Bus- und Bahnverbindungen zu verbessern, will der Bundestag jetzt den Weg für zusätzliche Milliarden öffnen.


Trump warnte auf seiner Medienplattform Truth Social: „Dies könnte zu einer großen Eskalation oder zu einem Krieg führen.“ Und er fügte hinzu: Joe Biden und dessen US-Administration sollten nun „kühl, ruhig und trocken“ bleiben. „Die Katastrophe zwischen Russland und der Ukraine hätte NIEMALS passieren dürfen, und sie wäre definitiv nicht passiert, wenn ich Präsident wäre.“


In einem Interview mit RT Deutsch schätzt die ehemalige österreichische Außenministerin Karin Kneissl die Zukunft von Nord Stream 2 und die Auswirkungen des Falles Alexei Nawalny auf die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin ein.


Als Erster Bürgermeister empfing er mehrfach den Chef der Warburg-Bank. Kurz darauf verzichtete Hamburg auf Steuerforderungen in Höhe von 47 Millionen Euro. Doch Olaf Scholz kann sich daran angeblich nicht mehr erinnern. Ein Investigativ-Journalist, der seit Jahren über den wuchernden SPD-Filz in der Hansestadt recherchiert, nennt den amtierenden Bundeskanzler einen kriminellen Lügner.von Oswald Metzger Die Hansestadt Hamburg ist für Sozialdemokraten ein ganz spezielles Terrain.



<strong>Politologe sieht &#8222;Vorbereitung auf großen Krieg&#8220;</strong>


Im Angesicht der über 1,3 Millionen Menschen weltweit, die mit dem Coronavirus infiziert sind, und über 75 000 Toten (Stand 7. April) werden die Absurditäten der monatelang durch Politik und Medien geschürten Klimahysterie deutlich.


Folge 11 des wöchentlichen Medienmagazins 451° auf RT Deutsch ist da!


Um die Nachhaltigkeit von Ressourcen gewährleisten zu können, ist eine Bevölkerungsreduktion um bis zu 95 Prozent, das neue erklärte Ziel der globalen Eliten. Studien lassen den Schluss zu, dass dabei der gezielte Einsatz von hochgiftigen Agrochemikalien eine entscheidende Rolle spielt.von William F.



Tschechiens Präsident Miloš Zeman spricht sich gegen das Zurschaustellen der eigenen Sexualität aus. Der Politiker sagt, er sei „von der Homo-Veranstaltung Prague Pride genervt“. Zudem könne er Geschlechtsumwandlungen von Transgender-Personen nicht verstehen.von Günther Strauß Frontalangriff von Miloš Zeman auf die LGBTQ-Lobby. Tschechiens Präsident hat sich mit deutlichen Worten gegen das Zurschaustellen der eigenen Sexualität ausgesprochen.


Der Sekretär des Revolutionsrates der FATAH-Bewegung, Fayez Abu Ayta, hat im Gespräch mit Sputnik den von Donald Trump und Benjamin Netanjahu angekündigten Friedensplan zur Lösung des palästinensisch-israelischen Konflikts kommentiert.


Nachdem die Grippe 2020 irgendwie ausgefallen ist, könne sie in diesem Jahr so stark werden, dass sie – gemeinsam mit Corona – die Gesundheitsversorgung zu überlasten drohe: Das meinen Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler.  Der Freedom Day rückt wieder in weite Ferne. Was Ärzte und Patienten jetzt wissen müssen, lesen Sie in der Neuerscheinung Corona-Impfung von Beate Bahner. Hier mehr erfahren.


Ungewöhnlich scharfe Äußerungen fand der russische Politologe Ewgenij Satanowskij für das aktuelle Verhältnis seines Landes gegenüber Deutschland und Europa. Seine Worte kommen einem Tabubruch gleich. Sie markieren eine Zeitenwende in der russischen Wahrnehmung.von Wladislaw Sankin Eigentlich genossen die Deutschen trotz der Ungeheuerlichkeiten der deutsch-russischen Geschichte in Russland hohes Ansehen.



Laut Bundesnetzagentur werden die meisten Menschen in Deutschland in spätestens drei Monaten ihre Gasrechnung nicht mehr zahlen können. Und was tut die Bundesregierung? Sie belässt es bei Sozial-Kosmetik, statt das Mögliche zu tun, um die Verarmung und den Ruin der Bürger abzuwenden.


Der Spitzen-Grüne und Dauer-Talkgast im Fernsehen Anton Hofreiter ist sich ziemlich sicher, dass bei den Anschlägen auf die Nord-Stream-Pipelines die "Spur in den Kreml" führe. Nun weitet er seine Verschwörungstheorie aus: Auch die Bahn-Sabotage könne nun ein russischer "Warnschuss" sein.


»Macht den Laden zu, ihr Deppen«, ruft der Systemgünstling Jan Böhmermann Anfang Dezember aus. In einem Video instrumentalisiert der ehemalige Satiriker Kinder, um den Corona-Tod glühweintrinkender Großeltern zu beschwören.


Haben die USA in der Ukraine an Biowaffen geforscht? Erwiesen ist: Es wurde mit hochgefährlichen Erregern experimentiert – und die Labore hatten einen sehr verdächtigen Sponsor. Ein Auszug aus COMPACT 4/2022 mit dem Titelthema «Raus aus der NATO! Für einen Friedensvertrag mit Russland». Hier mehr erfahren. Schon eine Woche nach Kriegsbeginn flogen entsprechende Vorwürfe und Dementis zwischen Moskau und Washington hin und her. Deutsche Medien standen in Treue fest zum Großen Bruder.



„Am 1. Januar 2021 werde ich nicht mehr Mitglied der AfD sein“, sagte Adam (78) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin am Dienstag. Dem Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, warf Adam vor, dieser habe seine Macht mit rüden Methoden abgesichert, dabei bewusst auf dubiose Partner gesetzt und sich immer schützend vor „Rechtsausleger wie Andreas Kalbitz und den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke gestellt“.


In mehreren deutschen Großstädten wurden Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen angekündigt. Experten sehen die Proteste auf dem absteigenden Ast, da rasche Lockerungen beschlossen wurden. Es wird aber weiterhin vor "Verschwörungstheorien" gewarnt.


Der rasante Fortschritt im Technologie-Bereich schürt die Angst, dass sich Roboter zu Waffen entwickeln können, die gegen ihre Schöpfer rebellieren. Sechs große Hightech-Firmen wollen dieses Terminator-Szenario mit einer Verpflichtung zur Nutzung zu friedlichen Zwecken verhindern.


Eingeschlagene Schaufenster, fliegende Pflastersteine und Plünderungen: In der Nacht zum Sonntag haben sich im Herzen von Stuttgart Dutzende gewalttätige Gruppen Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst unklar.



Bill Gates hat mal wieder ein Buch geschrieben. Vorgeblich dreht es sich um die Handlungsmöglichkeiten bei künftigen Seuchen. Ganz nebenbei will er eine globale Hygiene-Diktatur installieren. Es folgen Auszüge aus dem Artikel  Die pandemische Schattenregierung, den Sie ungekürzt in der Augustausgabe des  COMPACT-Magazins lesen können. Ab heute am Kiosk oder  in digitaler oder gedruckter Form hier bestellen.


Als der ehemalige Vize-Kanzler Joschka Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) vor einigen Jahren forderte, man müsse „Deutsche, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen“, hat es die Bevölkerung leider versäumt, die rot-grüne Brut und ihre politischen Rädelsführer am Schopfe zu packen und in der Nordsee zu versenken. Das Resultat dieses Versäumnisses kommt uns jetzt teuer zu stehen.


Kurz bevor das Gericht in München das Verfahren gegen Beate Zschäpe beenden will, stapeln sich in der NSU-Aufklärung die Widersprüche. Zu zahllosen anderen Fällen von verschwundenen Akten kommt nun ein neues Beispiel. Die Nebenklage versucht weiter, dem Verfassungsschutz seine Beteiligung an den Morden nachzuweisen.


Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt kostenlos abonnieren: t.me/CompactMagazin  ⚠️ Bill Gates fordert globale WHO-Diktatur! ⚠️ ▶️ Laut Gates hat die Welt „Glück gehabt“ mit Corona – und es würde eine Milliarde Dollar pro Jahr kosten, um die nächste P(l)andemie zu verhindern. ◾️ Die nächste Pandemie könnte „das Ende der Gesellschaft“ bedeuten, wenn die Todesrate höher wäre als bei Covid-19, so Gates laut einem aktuellen Bericht des Business Insider.



Kalt Wohnen ist gesund, weniger Duschen auch. Die Medien liefern die immer absurdere Begleitmusik für die immer härteren Einschränkungen und die Schaffung der “neuen Normalität” im Westen. Dabei geht es nicht um Berichterstattung, sondern um Propaganda.von Andreas Richters Das Springer-Blatt Welt bringt seinen Lesern in einem langen Artikel nahe, warum “kalte Wohnungen gesünder sind”.


Antifa ist hip! Das denken sich wohl auch Linken-Chefin und Abgeordnete im Thüringer Landtag Susanne Hennig-Wellsow und ihr Ehemann Paul. Beide sind intensiv mit der militanten linksterroristischen Szene vernetzt, wie brisante Recherchen zeigen.von Achim Baumann Von der Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, ist bekannt, dass ihr Partner Thies Grundlach dem Verein United4Rescue – Gemeinsam Retten vorsteht, der wiederum das Schlepperschiff „Sea-Watch 4“ unterhält.


Kölner Bürger reagierten am Freitag auf die vom deutschen Innenminister vorgeschlagene Erhöhung der Sicherheit in den Moscheen des Landes nach den rechtsextremen Schüssen in Hanau. Angesichts mutmaßlich geplanter Anschläge auf deutsche Moscheen schlagen mehrere Muslimverbände Alarm: Muslime fühlten sich nicht mehr sicher. Deshalb verlangen die Verbände mehr staatlichen Schutz.


Wir haben Auszüge aus dem Skandalbrief des RKI an das Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht und belegen damit, dass die Bundesregierung vom Intensivbetten-Betrug wusste. Ferner erläutern wir den aktuellen „Kampf“ um die Herausgabe des gesamten Dokuments.





BILDER


VIDEO